Weingarten

An den Südhängen des Giderhofs befindet sich der hofeigene Weinberg .
Auf dieser relativ kleinen aber ideal gelegenen Fläche wurden sogenannte Piwi (pilzwiderstandsfähige) Rebsorten 2012 neu angebaut.
Auf diesem Urboden wurde nie intensive Landwirtschaft betrieben und nur mit Mist gedüngt. Somit ist der Boden von jeher pestizid- und fungizidfrei.
Die große Fruchtbarkeit der Kombination aus Muschelkalk- und Vulkanbodens lässt in den Hängen und Feldern viele Pflanzen wachsen und gedeihen.
Eine lockere Bepflanzung der Weinreben ergibt eine luftige, helle Aura des Weingartens und fördert seine Robustheit.

Giderhof